Tiny Häuser
Modulhäuser
Mobile Homes

ökologisch | wirtschaftlich | hochwertig

Sie möchten ein ökologisches, wirtschaftliches und gleichzeitig hochwertiges Tiny-House bauen?
Dann erfahren Sie mehr über die Vorteile der Leidorf Massivholz-Bauweise:

Kurze
Bauzeit

Das Tiny-House kann fix fertig eingerichtet werden. So vorbereitet wird das Minihaus in wenigen Stunden montiert.

Qualität aus Österreich

Die Fertigung der Tiny-Häuser erfolgt in Geinberg, Oberösterreich. Wir haben über 30 Jahre Erfahrung im Holzbau.

Massivholz
CLT

Wände und Decken der Leidorf Massivholz-Tiny-Häuser sind aus Massivholz | CLT. Das nachhaltige Material ist extrem stabil.

Ökologische
Materialien

Wir verwenden gerne Naturdämmstoffe, Holzfenster oder Holzverschalungen - alles ganz nach Ihren Vorstellungen.

Wir bauen Ihr
Tiny-House
Modulhaus

Wir bauen Ihr neues Zuhause – egal ob Tiny House Mobile-Home oder Modulhaus. Ein Modul mit ca. 25 m2, zwei Module mit 50 m2 oder drei Module mit ca. 75 m2. Die Module können alle ebenerdig angeordnet werden. Auch eine 2-geschossige Variante ist möglich. Die Fundamentierung erfolgt über Streifenfundamente oder über sogenannte Schraubfundamente. Sie brauchen ein mobiles Zuhause? Dann montieren wir Ihr Tiny-House auch auf eine Wechselbrücke oder auf einen Anhänger.

Wände und Decken aus Massivholz | CLT

Die Konstruktion unserer Microhäuser ist massiv. Wände und Decken erstellen wir aus Brettsperrholz | CLT. Das Massivholz können Sie innen auch sichtbar lassen. So entsteht eine angenehme, warme Atmosphäre im Haus. Durch die Vorfertigung der Module bei uns im Werk kann die Montage auf der Baustelle in kürzester Zeit erfolgen.

Richtpreise
Tiny-Haus:

Basic
ab 2.600 €/m²

Massivholz-CLT-Bauweise
einfache Ausstattung
Kunststofffenster
elektrische Verschattung

Basic +
ab 3.000 €/m²

Massivholz-CLT-Bauweise
Kunststoff-Aluminium
Fenster
elektrische Verschattung
Insektenschutzgitter
Basic Innentüren

Premium
ab 3.250 €/m²

Massivholz-CLT-Bauweise
Holz-Aluminium-
Fenster
elektrische Verschattung
Insektenschutzgitter
Premium Innentüren

Premium +
ab 3.800 €/m²

Massivholz-CLT-Bauweise
Holz-Aluminium-
Fenster
elektrische Verschattung
Insektenschutzgitter
Premium Innentüren
Hochwertige Ausstattung
Raumhohe Fenstertüren

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen
und Infos zu den Tiny-Houses anfordern:

Flexible Größe
und Form

Bei der Zusammenstellung des Grundrisses sind wir flexibel. Neben den Standard-Modulen sind auch individuelle Gebäudeformen wie zum Beispiel ein Tiny-House mit einem Satteldach, Tonnendach oder Pultdach möglich. Bei der Ausstattung richten wir uns nach Ihren Vorstellungen und Ihrem Budget. Vom Massivholz-Rohbau bis zur schlüsselfertigen Ausstattung ist hier alles möglich.

Auch größere Einheiten und 2-geschossige Module

Die vorgefertigten Modulhäuser können dabei auch zu größeren Einheiten zusammengestellt werden. Auch 2-geschossige Module sind möglich. So können ganze Wohnanlagen, Ferienhausparks oder auch Büros entstehen.

Vom Gartenhaus bis zur Ferienanlage

Ein Tiny House kann ein einzelnes Büro im Garten, aber auch eine komplette Ferienanlage sein. Mit den vorgefertigten Modulen sind wir extrem flexibel und auch vielseitig in der Nutzung. Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Projekt.

Auch so kann ein Tiny Haus aussehen

Was halten Sie von einem Tiny House mit einem Satteldach, einer großen Glasfläche und moderne Fassade? Durch das Satteldach und die großzügigen Glasflächen wirkt das Tiny Haus im inneren sehr großzügig. Wichtig ist es, sich schon im Vorfeld Gedanken über die Verschattung der Glasflächen zu machen.

Was ist ein Tiny House | Modulhaus | Mobile Home?

Tiny House

Ein Tiny House ist in der Regel ein kleines, transportables Haus, das normalerweise auf Rädern montiert ist. Es ist eine eigenständige Wohneinheit, die oft aus nachhaltigen Materialien gebaut wird und in der Regel nur eine begrenzte Grundfläche hat. Tiny Houses sind oft für eine einzelne Person oder ein Paar konzipiert und bieten die Grundfunktionen eines normalen Hauses, einschließlich einer Küche, eines Badezimmers und eines Schlafbereichs.

Modulhaus

Ein Modulhaus besteht aus vorgefertigten Modulen, die in einer Fabrik hergestellt und dann vor Ort zusammengesetzt werden. Diese Module können verschiedene Funktionen erfüllen, wie z.B. Schlafzimmer, Badezimmer, Küche, Wohnzimmer usw. Die Module können je nach Bedarf kombiniert und angepasst werden, um größere Wohnräume zu schaffen. Im Gegensatz zu Tiny Houses haben Modulhäuser normalerweise keinen eigenen Antrieb und werden nicht auf Rädern montiert. Sie können jedoch je nach Konstruktion und Fundament mobil oder stationär sein.

Mobile Home

Ein Mobile Home ist eine Form von vorgefertigten Wohnungen, die speziell für den Transport und die dauerhafte Installation auf einem Grundstück entwickelt wurden. Diese Wohnungen sind oft größer als Tiny Houses und Modulhäuser und bieten mehr Platz und Komfort. Mobile Homes werden in der Regel auf einem Anhänger montiert und können entweder auf Rädern bewegt oder dauerhaft auf einem Grundstück installiert werden. Sie sind oft als kostengünstige Wohnlösungen konzipiert und bieten verschiedene Ausstattungsvarianten.

So entsteht ein Büro-Modul im Garten

IMG_5435
Das vorgefertigte Modul
Bei uns im Werk
Tiny House Kran
Abladen des Moduls
Hier werden die Längsfassaden und die Inneneinrichtung montiert.
Tiny house43
Transport des Moduls
zum Kunden
Tiny house41 (1)
Das Büro-Modul
wird im Garten des Kunden aufgestellt.

So wird Ihr Tiny-House Schritt für Schritt zusammengebaut:

Massivholz

Der Rohbau für unserer Tiny-Häuser besteht aus Massivholz | CLT. So können Sie ganz einfach einen Nagel in den Wand schlagen.

Fußboden
heizung

von Fachbetrieben aus der Region fix fertig eingebaut. Darauf wird der Fußboden verlegt

Fenster und Elektro

bauen Fachbetriebe aus der Region fix fertig ein. Es muss nur noch der Strom angeschlossen werden.

Treppe

fix ferig eingebaut | hier wurde die Treppe ebenfalls aus Brettsperrholz | CLT gebaut

Holz-Schalung

Die Module werden durch unseren Partner auch außen fertig gemacht. Hier zum Beispiel mit einer liegenden Verschalung in grau mit schwarzen Schattenfugen

Module fertig montiert

Auf der Baustelle werden die Module von Montagepartnern auf die Fundamente gesetzt, die Haustechnik wird angeschlossen. Fertig!

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen
und Infos zu den Tiny-Houses anfordern:

Das sind die 8 wichtigsten
Vorteile eines Tiny-Hauses:

Tiny Houses bieten mehrere ökologische Vorteile, die zu einer nachhaltigeren Lebensweise beitragen können:

Geringerer
Ressourcen-
verbrauch

Tiny Houses sind deutlich kleiner als herkömmliche Wohnhäuser, was zu einem geringeren Verbrauch von Baumaterialien, Energie und Wasser führt. Dies reduziert den ökologischen Fußabdruck beim Bau und Betrieb des Hauses.

Energie-
effizienz

Aufgrund ihrer geringen Größe benötigen Tiny Houses weniger Energie zum Heizen, Kühlen und Beleuchten. Sie können auch mit energieeffizienten Technologien wie Solaranlagen, regenerativen Heizsystemen und energieeffizienten Geräten ausgestattet werden, um den Energieverbrauch weiter zu senken.

Reduzierter
Abfall

Der Bau von Tiny Houses erzeugt weniger Baustellenabfälle im Vergleich zu größeren Häusern. Zudem erfordert das Leben in einem kleinen Raum oft einen bewussteren Konsum und reduziert dadurch den Gesamtabfall.

Bessere
Nutzung
von Flächen

Tiny Houses fördern eine effizientere Nutzung von Flächen, da sie auf kleineren Grundstücken platziert werden können. Dies kann zur Vermeidung von übermäßiger Flächenversiegelung und zur Erhaltung von Naturräumen beitragen.

Mobilität
und Transport

Einige Tiny Houses sind auf Anhängern montiert und können mobil sein. Dies ermöglicht es den Bewohnern, ihren Wohnort nach Bedarf zu verändern, was den Bedarf an neuem Bauland verringern kann. Es kann auch den Pendelverkehr reduzieren, da Tiny-House-Besitzer sich häufiger in der Nähe ihres Arbeitsplatzes niederlassen können.

Naturnähe

Da Tiny Houses oft auf kleineren Grundstücken oder in ländlichen Gebieten platziert werden, kann dies den Bewohnern eine engere Verbindung zur Natur ermöglichen. Dies kann das Bewusstsein für Umweltfragen schärfen und zu einem nachhaltigeren Lebensstil anregen.

Wasser-
ersparnis

Aufgrund ihrer geringeren Größe benötigen Tiny Houses weniger Wasser zum Betrieb, sei es für den täglichen Gebrauch oder für die Bewässerung von Gärten.

Minimalismus und
Konsumreduktion

Das Leben in einem Tiny House erfordert oft eine Reduzierung des Besitzes und fördert einen minimalistischen Lebensstil. Dies kann dazu beitragen, die Überproduktion und den übermäßigen Konsum zu reduzieren, was positive Auswirkungen auf die Umwelt hat.

Es ist wichtig zu beachten, dass die ökologischen Vorteile von Tiny Houses stark von Faktoren wie Standort, Bauweise, Energiequellen und individuellem Verhalten abhängen. Dennoch können Tiny Houses eine interessante Option für Menschen sein, die nach umweltfreundlicheren Wohnalternativen suchen.