Rückbau

von CLT | BSP Konstruktionen

Wie können Häuser aus CLT / Brettsperrholz zurückgebaut werden?

Seit Jahrhunderten werden Holzkonstruktionen wiederverwendet. Der Schlüssel dazu ist eine einfach zu lösende Verbindung der Bauteile. Was früher ein Holznagel war, ist heute X-fix. Ein lösbarer Holz-Holz Verbinder für CLT-Platten.

Wände und Decken können mit dem X-fix Holzverbinder untereinander verbunden werden. Diese Holz-Holz-Verbindung kann beim Rückbau eines Gebäudes ganz einfach wieder gelöst werden. Wie das geht? Einfach an der dünnsten Stelle des X-fix mit der Handkreissäge durchschneiden – fertig.

Man nennt das Konzept auch DfD
"Design for Disassembly"

Haus des Holzes
von Pirmin Jung

Verantwortungsvoll bauen – das ist die Firmenphilosophie von Pirmin Jung. In Sursee realisiert er ein Dienstleistungs- und Wohngebäude in zukunftsweisender, energieeffizienter Holzsystembauweise: Das «Haus des Holzes»

Bei dem Projekt von Pirmin Jung Ingenieure wurden 5.000 Stück X-fix verbaut.
Ein besonderes Augenmerk wurde beim Haus des Holzes auf die Rückbaubarkeit der Holzkonstruktion gelegt. X-fix ist hier der Schlüssel zum Thema „Cradle2Cradle“. Mit den Holz-Holz Verbindern können die Bauteile nach der Nutzung ganz einfach zerlegt werden. Die Wände, Decken und Stützen bleiben so intakt und können wiederverwertet werden.

Bild: X-fix
Bild: X-fix
Bild: X-fix