Vorfertigung | MODULBAU

"Gerade im Massivholzbau ist die Vorfertigung im Werk Garant für eine hohe Wirtschaftlichkeit und Qualität. Zudem sind die Arbeiten in der Werkshalle unabhängig von Wind und Regen auf der Baustelle. Das stellt eine schnelle Fertigstellung des Holzbaus sicher."
Alexander Leidorf
Gründer und Geschäftsführer der Leidorf GmbH

Modulbau | Tinyhouse

Schon im Werk werden die fertigen Module zusammengebaut, die dann auf der Baustelle zusammengesetzt werden.

Hebesysteme

Wir erstellen Bohrungen für die gängigen Hebesysteme, z.B. von der Firma Pitzl

Bohrungen / Bauteil-
vormontage

Bohrungen - Farbbeschichtung - Imprägnierung - Entfernung von Restradien - Anbringen von Metallteilen - Bauteilvormontage

Brandschutz-Verkleidungen

Wir bauen Gipskarton- oder Gipsfaserplatten schon im Werk ein - das spart Montagezeit auf der Baustelle und z.B. auch ein Gerüst

Tiny House | vorgefertigt mit CLT | Brettsperrholz

Massivholz

Der Rohbau der Tiny-Häuser besteht aus Massivholz | CLT

Fußboden
heizung

fix fertig eingebaut. Darauf wird der Fußboden verlegt

Fenster und Elektro

bauen wir auch fix fertig ein. Es muss nur noch der Strom angeschlossen werden.

Treppe

fix ferig eingebaut | hier wurde die Treppe ebenfalls aus Brettsperrholz | CLT gebaut

Holz-Schalung

Die Module werden auch außen fertig gemacht. Hier zum Beispiel mit einer liegenden Verschalung in grau mit schwarzen Schattenfugen

Module fertig montiert

Auf der Baustelle werden die Module auf die Fundamente gesetzt, die Haustechnik wird angeschlossen. Fertig!

Die Vorfertigung von Brettsperrholz (Cross Laminated Timber, CLT) hat die Bauindustrie revolutioniert und eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten für effizientes, präzises und nachhaltiges Bauen. Diese innovative Methode hat sich als wegweisend erwiesen und findet immer mehr Anwendung in einer Vielzahl von Bauprojekten weltweit.

Die Vorfertigung von CLT steht im Zentrum dieser bahnbrechenden Entwicklung. Sie beinhaltet die Herstellung von CLT-Elementen wie Wand-, Decken- und Bodenelementen sowie vorgefertigten Modulen in einer kontrollierten Produktionsumgebung, bevor sie zur Baustelle transportiert und dort installiert werden. Diese Methode bietet eine Fülle von Vorteilen, die traditionelle Bauweisen übertreffen.

Ein zentraler Aspekt der Vorfertigung von CLT ist die Präzision, die durch modernste Technologie und computergesteuerte Maschinen erreicht wird. Jedes CLT-Element wird millimetergenau hergestellt, was zu einer hohen Maßgenauigkeit und minimalem Verschnitt führt. Dies verringert das Risiko von Fehlern erheblich und ermöglicht eine reibungslose Montage vor Ort.

Die Vorfertigung ermöglicht außerdem eine effiziente Massenproduktion von Bauelementen. Indem CLT-Elemente im Voraus geplant und in großen Mengen produziert werden, wird die Bauzeit erheblich verkürzt. Dies führt zu erheblichen Kosteneinsparungen und ermöglicht eine schnellere Fertigstellung der Bauprojekte.

Die Montage vor Ort gestaltet sich ebenfalls wesentlich einfacher und schneller. Die vorgefertigten CLT-Elemente sind bereits mit den notwendigen Öffnungen für Fenster, Türen und Installationen versehen, wodurch die Arbeitszeit erheblich reduziert wird. Dies minimiert nicht nur die Störungen auf der Baustelle, sondern trägt auch zur Verbesserung der Arbeitssicherheit bei.

Ein weiterer entscheidender Vorteil der Vorfertigung von CLT ist die Verbesserung der Qualität und Konsistenz der Bauelemente. Die präzise Herstellung in einer kontrollierten Umgebung reduziert das Risiko von Baumängeln und gewährleistet eine gleichbleibend hohe Qualität über das gesamte Bauprojekt hinweg. Dies führt zu langlebigen Gebäuden mit geringem Wartungsaufwand und niedrigen Instandhaltungskosten.

Die Vorfertigung von CLT hat auch erhebliche Umweltauswirkungen. Da die Produktion in geschlossenen Werkstätten erfolgt, kann der Ressourcenverbrauch, einschließlich Energie und Wasser, effizienter gesteuert werden. Die Verwendung von nachhaltig bewirtschaftetem Holz als Hauptrohstoff für CLT unterstützt ebenfalls den Umweltschutz und trägt zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks bei.

Ein bemerkenswertes Merkmal der Vorfertigung von CLT ist ihre vielseitige Anwendbarkeit. Sie kann in einer Vielzahl von Bauprojekten eingesetzt werden, von Wohn- und Geschäftsgebäuden bis hin zu öffentlichen Einrichtungen und Bildungseinrichtungen. Die Flexibilität dieser Methode eröffnet Architekten und Ingenieuren neue Gestaltungsmöglichkeiten und ermöglicht anspruchsvolle, innovative Designs.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Vorfertigung von Brettsperrholz eine transformative Kraft in der Bauindustrie darstellt. Durch die Kombination von Präzision, Effizienz und Nachhaltigkeit bietet diese Methode eine Antwort auf die Herausforderungen der modernen Bauwelt. Die Vorfertigung von CLT eröffnet die Tür zu schnelleren Bauprojekten, höherer Qualität und umweltfreundlicherem Bauen. Mit ihren zahlreichen Vorteilen setzt sie neue Maßstäbe für die Zukunft des Bauens und zeigt eindrucksvoll, wie innovative Technologien die Art und Weise, wie wir bauen, nachhaltig verändern können.